Rang_dr+Âl_skala.jpg

Die Sitzung

Rang Dröl arbeitet mit 26 Energietoren auf jeder Seite des Körpers. Diese sind dreidimensionale Energiefelder. Beide Hände verbinden die Energietore auf verschiedene Weisen miteinander. Durch die Belebung blockierter Energieregionen entspannt sich der Körper und geistige und körperliche Harmonie entstehen von selbst. Dadurch nimmt unsere Selbstheilungskraft wieder zu und der Körper findet Wege, sich selbst zu reinigen und zu regenerieren. Er gewinnt damit seine Form und Funktionen wieder zurück. Rang Dröl ist keine Behandlung, da es kein „Tun“ ist, sondern ein „Geschehenlassen“. Es soll nicht den Besuch bei einem Arzt ersetzen.

Behandlung erfolgt über die Kleidung, man muss sich nicht ausziehen.

 Rang Dröl ist keine Behandlung,

da es kein „Tun“ ist, sondern ein „Geschehenlassen“ 

Angebote zu Rang Dröl

Einzelsitzung: in der Einzelsitzung kann ich gezielt auf Ihre Bedürfnisse eingehen und Ihnen Tipps geben, wie Sie  sich zu Hause selber «strömen» und in den Alltag integrieren können.  

Theoretische und praktische Einführungs-und Selbsthilfekurse und Praxisgruppen sind auf Anfrage möglich.

Die Konditionen und Preise

Sitzung à 60 Minuten 80 CHF 

Sie können die Sitzungen gerne in bar oder per TWINT bezahlen.

Kontakt

Da ich infolge meiner Tätigkeit telefonisch nur beschränkt erreichbar bin, schreiben Sie mir bitte via  Kontaktformular oder SMS und ich melde mich umgehend bei Ihnen.

 «Der Weg zu allem Grossen 
geht durch die Stille» 

 Friedrich Nietzsche 

Rang Dröl 

Rang Dröl ist ein tibetischer Begriff und bedeutet Selbstbefreiung. Auf sanfte Weise klärt sich unser Energiesystem von selbst.

Rang Dröl entspringt natürlichem Wissen um die Harmonie des ganzen Menschen. Es bietet viele Möglichkeiten, uns und anderen zu helfen. Rang Dröl bewirkt, dass man sich selbst - seinen Körper - besser versteht. Man entdeckt, wodurch Harmonie entsteht, wie man sie erweitern, vertiefen und stabilisieren kann. Die Hände sind unsere natürlichen Helfer beim Prozess harmonischer Veränderung. Durch Berührung erwacht die Information der Energieregionen von selbst. Dadurch lösen sich in eigener Intelligenz die vielfältigen Ursachen für Unbalance. So überlagern z.B. Sorgen, Trauer, Ärger, Angst und Überlastung unsere eigentlichen Qualitäten. Sie verursachen alle unsere geistigen, emotionalen und physischen Belastungen. 

Der Ursprung

Der Japaner Jiro Murai (*1886-1961) hat Anfang des 20.Jahrhunderts die Grundgedanken von Jin Shin Jyutsu (JSJ) wiederentdeckt. Er hat, nach selbst schwerer Erkrankung, JSJ in Meditation erfahren und sein Leben dem Erforschen und Aufzeichnen dieser Lebenskunst gewidmet. Seine Erfahrungen verband er mit dem Wissen der alten Meister und entwickelte JSJ. Jiro Murai wollte sein Wissen möglichst vielen zugänglich machen. Als er Mary Burmeister kennenlernte, wusste er, dass sie die Richtige war, um die Methode in die Welt zu tragen. Zwölf Jahre lang lernte Mary Burmeister bei Jiro Murai. Sie brachte JSJ zunächst in die USA und später nach Europa. Theresia Rasch-Schaffer wählte den Namen Rang Dröl für ihr Angebot. Sie gibt ihre langjährigen Erfahrungen mit dem Energiesystem an Interessierte weiter. Theresia Rasch-Schaffer lebt in Passau.